Parken in Amsterdam


Amsterdam ist eine historische Stadt mit kleinen Straßen und viel Verkehr. Um Autos aus dem Zentrum fernzuhalten, wurden die Parkgebühren großzügig angehoben. Innerhalb der Stadtgrenzen muss man überall für das Parken zahlen. Im Zentrum von Amsterdam kostet das Parken zwischen 4,50 € und 7,50 € pro Stunde. Zusätzlich zu den hohen Parkgebühren kann es schwierig sein, überhaupt einen freien Parkplatz zu finden. Deshalb sind die Amsterdamer hauptsächlich auf ihren Fahrrädern und mit den öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs.

Planst du Amsterdam mit dem Auto zu besuchen? Dann solltest du dir unbedingt Gedanken über das Parken machen. Du kannst ein Hotel mit Parkmöglichkeiten wählen oder während deines Aufenthalts woanders parken. Abgesehen von den Parkplatzproblemen in der Hauptstadt haben die Niederlande eine der besten Straßeninfrastrukturen der Welt. Die Niederlande mit dem Auto zu erkunden ist also gar kein Problem. Du solltest nur gut vorbereitet sein. Amsterdam ist im Vergleich zu anderen europäischen Hauptstädten eine relativ kleine Stadt. Die Wahrscheinlichkeit, dass du wirklich ein Auto brauchst, ist daher eher gering.

Parkmöglichkeiten & Tipps

Wie bereits erwähnt, ist das Parken in Amsterdam praktisch nie kostenlos. Für die Parkgebühren spielt es jedoch eine große Rolle, wo du parkst. Wir haben die folgenden Tipps zusammengestellt, um deine Parkkosten so niedrig wie möglich zu halten. Wenn du Amsterdam mit dem Auto besuchst, solltest du Folgendes beachten:

  • In Amsterdam gibt es mehrere Park & Ride Zonen. Diese Parkplätze sind ausgewiesene Bereiche, in denen Besucher ihr Auto abstellen können. Die Nutzung dieser Parkplätze ist nicht kostenlos. Dennoch sind sie viel günstiger als das Parken in den Straße im Zentrum Amsterdams.
  • Amsterdam ist in verschiedene Parkzonen mit eigenen Tarifen unterteilt. Das Stadtzentrum ist natürlich die teuerste Parkzone. Je nach Ziel lohnt es sich, ein Stück von einer Zone zur anderen zu laufen.
  • Einige Unternehmen, wie Mobypark Parking oder Mobian, haben sich auf die Vermietung von Parkplätzen im Stadtzentrum spezialisiert. Über diese Anbieter kannst du zu günstigen Tarifen parken. Du kannst deinen Parkplatz online buchen. Sichere dir einen Parkplatz in der Nähe deines Ziels und in sicherer Umgebung.
  • Wenn du ein Auto in der Stadt möchtest, kannst du auch Car2go nutzen. Diese Elektroautos können überall in Amsterdam abgeholt und abgestellt werden, ohne dass du dich um die Parkkosten kümmern musst. Melde dich bei car2go und stelle es an einem beliebigen Ort wieder ab.
  • Wähle ein Hotel, das deinen Parkbedürfnissen entspricht. Willst du dein Auto in der Nähe des Hotels haben, empfehlen wir dir ein Hotel im südöstlichen oder nördlichen Teil von Amsterdam. Oder buche gleich ein Hotel mit eigenen Parkplätzen.

Was kostet das Parken in Amsterdam?

Innerhalb des A10-Stadtrings müssen überall Parkgebühren entrichtet werden. Je weiter du dich vom Stadtzentrum entfernst, desto günstiger werden die Tarife. Außerhalb des Stadtrings sind die Parkgebühren in der Regel viel günstiger. Zu diesen Gebieten gehören Slotervaart, Buitenveldert, Plein 40-45, IJburg, Osdoper-plein, Noord, Amsterdamse Poort und das Gebiet um die Arena. Die folgende Karte gibt dir einen Überblick über die Parkpreise. Bitte beachte: Es handelt sich um Durchschnittspreise. In der Liste darunter findest du die aktuellen Preise.

Lage in Amsterdam Tag und Zeit Parkgebühren
Amsterdam Zentrum, Oude Stadshart, Grachtengordel um die Innenstadt Montag bis Samstag von 09:00 bis 02:00 Uhr – Sonntag von 12:00 bis 02:00 Uhr 7,50 € pro Stunde
Amsterdam Randgebiete Zentrum, auch: Amsterdam Ost (Oosterparkbuurt und Weesperzijdestrook) und Amsterdam Süd (Pijp-Noord, Museumkwartier und Concertgebouwbuurt) Montag bis Samstag von 09:00 bis 24.00 Uhr – Sonntag von 12.00 bis 24.00 Uhr 6 € pro Stunde
Amsterdam Zentrum,  – Oostelijke Eilanden – auch: Amsterdam West (Oud-West und Westerpark), Amsterdam Ost – (Oostelijk havengebied), Amsterdam Süd (De Pijp-Zuid, Stationbuurt, und Hoofddorppleinbuurt) Montag bis Samstag von 09:00 bis 21:00 Uhr 4,50 € pro Stunde
Amsterdam West – (De Baarsjes, und Bos en Lommer), Amsterdam Ost (Indische buurt und Watergraafsmeer, IJburg und bedrijventerrein Overamstel), und Amsterdam Süd (Rivierenbuurt) Montag bis Samstag von 09:00 bis 21:00 Uhr, In Baarsjes und Bos en Lommer bis 24:00 Uhr  2,40 € pro Stunde
Amsterdam West – (Bos en Lommer in dem Gebiet außerhalb der Grenzen der Autobahn A10) Montag bis Samstag von 09:00 bis 19:00 Uhr  1,40 € pro Stunde
Amsterdam Nord – (NDSM, Bezaanjachtplein, Buikslotermeer und Waterlandplein) Montag bis Freitag von 09:00 bis 19:00 Uhr – Samstag von 12:00 bis 19.00 Uhr – NDSM-Gebiet Montag bis Sonntag von 09:00 bis 23.00 Uhr  1,40 € pro Stunde

Source: parken-Amsterdam.com

Park & Ride (P+R) in Amsterdam

Park & Ride (P+R) ist die beste Möglichkeit, um günstig zu parken in Amsterdam. Unserer Meinung nach ist das die beste Option, wenn du einen halben Tag oder länger im Stadtzentrum von Amsterdam unterwegs bist. Diese Parkplätze befinden sich am Stadtrand von Amsterdam, in der Nähe von Autobahnen. Sie haben eine hervorragende Anbindung an das Stadtzentrum mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Für Park & Ride Parkplätze gibt es bestimmte Voraussetzungen, auf die wir später noch eingehen werden.

Wie viel kostet P & R in Amsterdam?

Das Parken in einer Park & Ride Zone kostet je nach Ankunftszeit 6 € bis 13 € pro 24 Stunden Parkzeit. Das ist viel günstiger als das Parken im Zentrum von Amsterdam. Dort zahlst du schnell bis zu 45 € pro 24 Stunden. Am P+R Parkplatz darf man bis zu 96 Stunden parken. Die Parktarife in den P+R Zonen funktionieren wie folgt:

  • Bei Ankunft an Wochentagen vor 10:00 Uhr kosten die ersten 24 Stunden 13 €. Die nächsten 24 Stunden kosten nur 6 €.
  • Bei Ankunft am Wochenende oder an Wochentagen nach 10:00 Uhr werden 6 € pro 24 Stunden berechnet.

Voraussetzungen für ermäßigte Park & Ride Tarife

Die oben genannten Preise sind ermäßigte Tarife. Der reguläre Preis für das Parken in diesen Bereichen beträgt 1,40 € oder 3,50 € pro Stunde. Um die ermäßigten Tarife zu erhalten, musst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Innenstadt fahren. Bewahre deine Fahrkarte daher unbedingt auf. Er wird am P+R Automaten überprüft. Bitte beachte, dass du das Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb einer Stunde nach dem Parken des Autos kaufen musst.

Map of P+R in Amsterdam

Zusammenfassung Park & Ride Bedingungen

  1. Achte darauf, dass du nur in den Innenstadtbereichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind. Wirf dafür einen Blick auf die P+R Karte oben.
  2. Vergiss nicht, mit deinem Fahrschein ein- und auszuchecken.
  3. Benutze für die Rückfahrt zum P+R Platz ebenfalls die öffentlichen Verkehrsmittel.
  4. Die Bezahlung des P+R Parkplatzes ist obligatorisch, um den P+R Rabatt zu erhalten.

Wir wollen dir dabei helfen, das Beste aus deinem Aufenthalt in Amsterdam zu machen. Hast du Zweifel, ob du die oben genannten Bedingungen erfüllen kannst? Dann solltest du besser andere Optionen in Betracht ziehen. Zum Beispiel: Mobypark, Mobian oder die regulären Parktarife.

thingstodoinamsterdam.com Tipp:: Mache einen Screenshot der folgenden Grafik. Dann hast du die wichtigsten Informationen immer bei dir:
Infographic P+R Amsterdam

Car2go in Amsterdam

Eine sehr nachhaltige und günstige Lösung ist das Car2go-Konzept. Damit kann man eine Menge Geld sparen, wenn man ein Auto für einen kurzen Zeitraum braucht. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass man nicht für das Parken bezahlen muss. Und so funktioniert es:

Car2go in Amsterdam

  1. Beitreten: Melde dich über die App im Google Play Store oder im App Store von Apple an. Dafür sind ein Führerschein und eine Kreditkarte erforderlich.
  2. Suchen und reservieren: Mit der Car2go-App kannst du sofort sehen, welches Auto in der Nähe verfügbar ist. Nachdem du eines ausgewählt hast, hält deine Reservierung für 30 Minuten.
  3. Fahren: Aktiviere deine Fahrt in der App und los geht’s.
  4. Parken: ist auf allen öffentlichen Parkplätzen innerhalb des Car2go-Gebietes möglich.

Hinweis: Die Car2go-Fahrzeuge können nur innerhalb des Rings und der angegebenen Gebiete abgestellt werden. Es ist eine großartige Lösung für Parken im Stadtzentrum.

Kostenlos parken beim Hotel

Die meisten Hotels in Amsterdam bieten keine kostenlosen Parkplätze an. Manchmal wird ein Parkservice angeboten. Das solltest du bei der Buchung eines Hotels berücksichtigen. Das Parken kann teuer sein. Wenn du ein Hotel mit Parkmöglichkeiten suchst, wähle ein Hotel im nördlichen oder südöstlichen Teil von Amsterdam.

Wir haben auch noch viele andere praktische Informationen über Amsterdam. Damit wird deine Reise ein unvergessliches Erlebnis.